zim9 – Fitscha & Partner OG Fachärzte für Innere Medizin | Kardiologie | Angiologie | Gastroenterologie | Hepatologie

Univ.Prof. Dr. Peter Fitscha | Dr. Nikolaus Fiegl | Dr. Karin Hawlisch-Höfferl | Dr. Karin Mittischek | Dr. Robert Vajczik

Nussdorferstraße 60
1090 Wien
Tel.: 01/315 72 31
Fax.: 01/315 72 31-3
E-Mail: ordination@zim9.at

Anmeldezeiten: Mo-Fr 8:30–19.00 Uhr

Modernste Technik - zim9
30 Mrz

Erhöhte Leberwerte – was tun?

Neue schmerzlose Untersuchungsmethode - Scherwellenelastographie im ZIM9 Ich habe im Labor erhöhte Leberwerte, muss ich gleich punktiert werden? Die häufigste Ursache ist eine Fettleber. Bis zu 30 % der Normalbevölkerung ist davon betroffen. Die Diagnose wird zunächst im Ultraschall und am besten gleich von einem Leberspezialisten gestellt. Die Fettleber ist symptomlos, trotzdem nicht...

11 Dez

EACVI Echolabor Zertifizierung

Qualitätszertifikat Herzultraschall Das zim9 ist als erste Ordination in Österreich von der europäischen kardiologischen Gesellschaft mit der EACVI Echolabor Zertifizierung ausgezeichnet worden. Grundlage dieser Zertifizierung sind höchste Qualitätsstandards in der Befundung und Dokumentation sowie die Expertise des multiprofessionellen Heartteams. Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, die ein außerordentliches Qualitätsmerkmal und eine Bestätigung unserer...

14 Aug

Herz­schritt­macher­kontrolle

Wer benötigt einen Herzschrittmacher? Ohnmachtsanfall, Schwindel, Kurzatmigkeit können durch einen langsamen Herzschlag verursacht sein. Ein Herzschrittmacher kann Abhilfe schaffen. Herzschrittmacher sind moderne Therapie-Systeme, die komplexe Funktionen haben. Die Implantation ist ein kleiner Eingriff und erfolgt im Spital unter lokaler Betäubung. Danach muss der Herzschrittmacher regelmäßig kontrolliert und abgefragt werden - man spricht von Herzschrittmacher...

Gastroenterologie zim9
14 Jul

Vor­sorge Kolo­skopie

Gesundheit für den Darm Darmkrebs zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen. Da dieser Krebs in frühen Stadien keine Symptome hervorruft, bleibt er oft unerkannt. Eine Vorsorgekoloskopie (ab dem 50. Lebensjahr empfohlen) kann Ihr Leben retten, da Darmkrebs und dessen Vorstufen frühzeitig erkannt und entdeckte Polypen gleich entfernt werden können! Die Vorsorgekoloskopie gehört zu...