zim9 – Fitscha & Partner OG Fachärzte für Innere Medizin | Kardiologie | Angiologie | Gastroenterologie | Hepatologie

Univ.Prof. Dr. Peter Fitscha | Dr. Nikolaus Fiegl | Dr. Karin Hawlisch-Höfferl | Dr. Karin Mittischek | Dr. Robert Vajczik

Nussdorferstraße 60
1090 Wien
Tel.: 01/315 72 31
Fax.: 01/315 72 31-3
E-Mail: ordination@zim9.at

Anmeldezeiten: Mo-Fr 8:30–19.00 Uhr

LABOR &
DIAGNOSTIK

Labor im Haus

In unserem Ordinationsbereich im Erdgeschoß befindet sich das Labor in dem wir selbst eine Vielzahl an Labortests durchführen können.

Für bestimmte Laboruntersuchungen ist eine Nüchtern-Blutentnahme erforderlich, dementsprechend werden diese Untersuchungen am frühen Vormittag vorgenommen.

Blutentnahmen für Spezialuntersuchungen wie Hormonbestimmungen, Allergiediagnostik, Tumormarker, können ebenfalls täglich zu den üblichen Zeiten durchgeführt werden. Manchmal sind hierbei aber Funktionsuntersuchungen notwendig, die bis zu 2 Std. oder länger dauern können.

Labor & Diagnostik

+ - Labor

In unserem hauseigenen Labor im Erdgeschoß können wir viele Labortests selber durchführen.

Blutabnahme, Stuhl- & Harnuntersuchung, Blutzuckerbestimmung, Thrombotest,  Schildrüsenwerte uvm.

+ - Akut-Labor

Notfalluntersuchungen zum Ausschluss eines akuten Herzinfarktes („Troponin“) einer Lungenembolie bzw. Venenthrombose („D-Dimer“), werden sofort ausgewertet. Ebenso bei Bedarf Urinstatus und Leukozyten zum Nachweis einer akuten Infektion. (Kostenpflichtig, keine Kassenleistung)

+ - Harnuntersuchung
+ - Gerinnungskontrollen – Marcourmareinstellung
+ - Blutzuckereinstellung (Diabetiker Kontrollen)
+ - Lungenuntersuchung

Lungenfunktionsdiagnostik (Spirometrie): Abklärung von allen Arten von Beschwerden, die die Lunge betreffen können, insbesondere Atemnot, Husten.

+ - OP-Freigaben
+ - Führerschein- und Tauchgutachten
+ - Schlafapnoe- & Schnarchen-Screening (Polygraphie) - Schlafen Sie gesund?

Hier wird während des Schlafes mit einer einfachen Apparatur nach der sogenannten Schlafapnoe gefahndet. Dabei handelt es sich um Verlegungen der Atemwege im Schlaf durch die Zunge, was zu Tagesmüdigkeit, aber auch Bluthochdruck, Herzerkrankungen und Diabetes beitragen kann. (Kostenpflichtig, keine Kassenleistung)